Aroha

Aroha

– ist ein effektiver und unkomplizierter Gesundheitskurs im ¾ Takt
– festigt Gesäß, Oberschenkel, Bauch und führt zu innerer Ausgeglichenheit
– ständig wechselnde spannungsvolle und entspannende Elemente, die verborgene Energien    freisetzen und der Seele ein Wohlbefinden bereiten
– ein Kurs, an dem jede (r) ohne Vorkenntnisse und in jedem Alter und Trainingszustand teilnehmen kann, denn die Intensität der Bewegungen wird selbst bestimmt
– ist ein optimaler Gelenk schonender Fett- und Kalorienkiller

Zielgruppen:

– Kurseinsteiger, Sportanfänger und Wiedereinsteiger
– Jüngere und ältere Kursteilnehmer mit unterschiedlichem Fitnesslevel
– Teilnehmer, die Fett verbrennen wollen
– Menschen, die Stress abbauen und unkomplizierte Bewegungen durchführen wollen
– Teilnehmer, die die Bein- und Gesäßmuskulatur festigen wollen
– Übergewichtige Personen
– Leistungsschwächere Personen
– Personen mit leichten Gelenk- und Rückenbeschwerden

Ziele von Aroha:

Körperliche Ziele
AROHA ist ein ausdauerbetontes Training, bei dem große Muskelgruppen bei mittlerer Intensität über einen Zeitraum von 40- 60 Minuten bewegt werden.
– Aroha dient der Stärkung des Herz- Kreislauf- Systems

– Fettreduzierung
– Festigung und Kräftigung entscheidender Muskelgruppen
– Verbesserung des Körpergefühls, der Balance und der Muskelflexibilität
– Optimierung des Koordinationsvermögens
– Auflösung von Muskelverspannungen

Ziele für Geist und Seele
AROHA ist ein sinnliches Training, das Emotionen anspricht und dem Teilnehmer genügend Zeit gibt, sich selbst mit allen Sinnen zu spüren.
Aggressionen können artikuliert und abgebaut werden. AROHA fördert das Selbstbewusstsein und lässt den Teilnehmer seine körperliche und geistige Kraft spüren. AROHA sorgt für Stressabbau und ein Gefühl von Entspannung und Mobilität.

Slideshow